Edvantis im Jahr 2022: Die wichtigsten Highlights und Errungenschaften

Vereint durch ein gemeinsames Ziel und dankbar für jede Wachstumschance – so hat Edvantis das Jahr 2022 begrüßt. Ungewollt wurde dieses Jahr zu einem Lackmustest für globale Belastbarkeit und Partnerschaften, sowohl im geschäftlichen als auch im geopolitischen Kontext. 

Wir würden es vorziehen, über turbulente historische Zeiten zu lesen, statt sie zu erleben. Russlands unprovozierter Krieg gegen die Ukraine, die globale Finanzkrise und die Nachwirkungen der Pandemie COVID-19 haben diesem Jahr den Spitznamen “Permakrise” eingebracht.

Aber wir glauben auch, dass entschlossenes Handeln der beste Weg ist, um mit dem Gefühl der Instabilität fertig zu werden. So hat Edvantis dieses herausfordernde Jahr gemeistert und hofft nun, 2023 noch stärker daraus hervorzugehen. 

Edvantis’ Krisenbewältigung im Jahr 2022

Edvantis hatte als Reaktion auf die Pandemie bereits eine Reihe operativer Umstrukturierungen abgeschlossen. Eine frühere Krise hat uns besser auf die Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität in Kriegszeiten vorbereitet: 

  • Unsere Spezialisten, die an Fernarbeit gewöhnt sind, konnten sich schnell an neuen Standorten einrichten und produktiv bleiben. 
  • Unsere Partner, die unsere Widerstandsfähigkeit während der Pandemie beobachtet hatten, vertrauten auf unsere Wiederherstellungsfähigkeit und unterstützten unsere Anpassungsbemühungen seit Februar.
  • Unsere Manager, die an die Geschäftsrisiken gewöhnt sind, die durch die russische hybride Kriegsführung seit 2014 und die COVID-19-Krise entstanden sind, haben die Notfallpläne schnell umgesetzt.  

Edvantis wird auch weiterhin seine Verpflichtungen für den Erfolg seiner Partner, die Sicherheit seiner Mitarbeiter und das Wohlergehen aller Ukrainer erfüllen.

Sicherheit und Produktivität des Teams

Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter sind für Edvantis von größter Bedeutung. Wir haben den Umzug unserer Mitarbeiter in sicherere Teile der Ukraine (Lviv) und Europas (Polen), wo wir Büros haben, erleichtert.

Außerdem haben wir mehrere Initiativen zur Unterstützung unserer Mitarbeiter durchgeführt:

1. Krisenfonds: Im Februar 2022 hat Edvantis einen Stabilisierungsfonds eingerichtet, um: 

  • Entschädigung unserer Spezialisten, die zu den Streitkräften der Ukraine eingezogen wurden
  • Entschädigung für unsere Spezialisten, die nicht aus gefährlichen Regionen der Ukraine wegziehen können
  • Unterstützung von Freiwilligeninitiativen unter der Leitung unseres Teams
  • Auf neue unvorhergesehene Entwicklungen zu reagieren 

2. Programm für psychische Gesundheit: Im Laufe des Jahres haben wir eine Reihe von Workshops durchgeführt. Jeder Spezialist kann außerdem jederzeit eine persönliche psychologische Beratung anfordern. 

Konsequente Bereitstellung von Mehrwert für Partner

Lange vor der russischen Invasion hatten wir einen Business Continuity- und Risikomanagementplan für den schlimmsten Fall entwickelt. Diese Pläne stellten sicher, dass unsere Teams über den Raum, die Ausrüstung und die Einrichtungen verfügen würden, die sie für ihre tägliche Arbeit benötigen.  

Wie Edvantis einen ungestörten Betrieb sicherstellt 

So können wir auch bei anhaltenden Unterbrechungen gleichbleibende Servicestandards aufrechterhalten. Trotz mehrfacher Angriffe auf die ukrainischen Stromnetze und die Telekommunikationsinfrastruktur haben unsere Spezialisten immer ausreichend Zugang zu Strom und Internet, um auch aus der Ferne arbeiten zu können. Jeder hat auch die Möglichkeit, von unseren 2 Büros in Lviv aus zu arbeiten, die mit Stromgeneratoren, Starlinks und autonomen Heizgeräten ausgestattet sind. 

Es liegt in unserer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass unsere Partner wissen, dass sie sich auf die unterbrechungsfreien Dienstleistungen von Edvantis verlassen können. Unser CSAT-Ergebnis für 2022 beweist dies.  

CSAT-Wert für 2022 ist 95+%

Unsere positiven Clutch-Bewertungen sind ebenfalls ein Beweis für den Wert, den wir unseren Kunden bieten. In diesem Jahr haben wir positive Bewertungen von der Wellster Healthtech Group GmbH und der SEMDATEX GmbH erhalten.

Einblicke aus unseren 2022 Clutch-Bewertungen:

Edvantis’ Errungenschaften im Jahr 2022 

Despite this year being one of the toughest, Edvantis not only stayed afloat but also excelled in several strategic areas. We bagged new awards, secured more partnerships, gained new expertise, and managed to provide substantial support to Ukraine. 

Edvantis’ Auszeichnungen

Ein großartiges Zeugnis für unsere wachsende Kompetenz und Servicequalität ist die Anerkennung durch führende Unternehmen der Branche. Edvantis hatte ein Jahr mit vielen Auszeichnungen:

  • Stevie Awards: 2022 Silver Stevie Winner
  • Clutch: Top B2B Services and Top Developers in Ukraine
  • Goodfirms: Top Ecommerce Development Company, Top IT Services Company, Top Software Development Company
  • iTRate: Top Custom Software Development Company
  • Techreviewer: Top AngularJS Developers, Top BigCommerce Developers, Top Java Developers

Unsere Unterstützung für die Ukraine

Die Zukunft der demokratischen Herrschaft, der Freiheit und der Gerechtigkeit hängt von den Maßnahmen ab, die jeder Einzelne heute ergreift – im Kleinen wie im Großen. Wir gehen die Extrameile, um den ukrainischen Streitkräften zu helfen, auf den Schlachtfeldern erfolgreich zu sein, und allen ukrainischen Bürgern zu helfen, auch unter den schwierigsten Umständen gute Laune zu bewahren. 

“Supporting the Ukrainian Armed Forces is our daily duty, the highest honor, and the most vital investment into the future. Those brave Ukrainians at the frontlines hold the key to peace and well-being of our country and the entire European continent. That key is victory.”

Ruslan Zakharchenko, CEO der Edvantis Gruppe

Edvantis als juristische Person und unsere Mitarbeiter spenden kontinuierlich Geld und Ausrüstung für die ukrainischen Streitkräfte und intern vertriebene Ukrainer. Hier sind die Ergebnisse unserer größten Freiwilligeninitiativen:

BigCommerce Partnerschaft

Im April 2022 schloss Edvantis offiziell eine Partnerschaft mit BigCommerce, einer führenden Open SaaS E-Commerce-Plattform. 

Edvantis ist dem Partnerprogramm von BigCommerce beigetreten und hat alle notwendigen Schritte unternommen, um ein zertifizierter Anbieter zu werden, den BigCommerce seinen Kunden mit gutem Gewissen empfehlen kann. 

Das technische Know-how von Edvantis in Verbindung mit den umfassenden Kenntnissen der BigCommerce-Architektur hilft unseren Kunden, von der anhaltenden Wachstumsdynamik im Online-Handel zu profitieren. 

“I’m excited to welcome such a talented and well-respected agency into the BigCommerce partner program, and look forward to working with them to bring additional value to BigCommerce merchants seeking a top-notch website experience.”  

 Jim Herbert, Senior Vice President und General Manager EMEA bei BigCommerce

Unsere Zusammenarbeit hat einen großartigen Start hingelegt: Edvantis und BigCommerce stärken gegenseitig ihre Serviceangebote. Im Laufe des Jahres 2022 haben wir eine Reihe von lehrreichen Blog-Posts und ein Playbook veröffentlicht. Letzteres ist ein umfassender Leitfaden, der Händlern einen bewährten Rahmen für den Aufbau einer effizienten Zusammenarbeit mit BigCommerce-zertifizierten Outsourcing-Anbietern bietet. 

Edvantis & BigCommerce Playbook herunterladen

Anerkennung der Partnerschaft von Edvantis und Doc Cirrus

In diesem Jahr hat die European Business Review unseren einzigartigen Ansatz für IT-Outsourcing-Partnerschaften anerkannt.

Der Verlag nutzte unser jüngstes Projekt mit Doc Cirrus als Fallstudie dafür, wie Outsourcing-Partnerschaften zu einer schnelleren Markteinführung, technologischer Exzellenz, effizienter Produktumwandlung und langfristigem Erfolg führen können.

Die Ergebnisse unserer Partnerschaft waren erheblich: Doc Cirrus trat in den Schweizer Markt ein, wandelte sein Produkt in ein Ökosystem von E-Health-Apps um und zog ein wettbewerbsfähiges Startup-Unternehmen in das Ökosystem. 

Verstärkung unserer Expertise

Im Jahr 2022 begrüßten wir Taras Romanyk in unserem Führungsgremium. Als erfahrener technischer Direktor wird Taras die Mitarbeiter von Edvantis dabei unterstützen, noch mehr Spitzenleistungen in der Softwareentwicklung und der operativen Ausrichtung zu erzielen. Wir haben außerdem beträchtliches Fachwissen in zwei neuen Bereichen aufgebaut: Operations Services und Microsoft Dynamics AX. 

Im Rahmen der Operations Services bietet Edvantis technischen Support (Level 2 & 3), Site Reliability Engineering und DevOps Services an. Wir können Ihnen helfen, die Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme zu verbessern, um sicherzustellen, dass alle SLAs erfüllt werden. 

Im Rahmen unserer Microsoft Dynamics AX-Expertise bieten wir Lösungsentwicklung und -beratung, Anpassungen und Upgrades sowie die Migration zu Dynamics 365 for Finance and Operations. Edvantis kann Microsoft Dynamics AX an Ihre geschäftlichen Bedürfnisse und Anforderungen anpassen. 

Unsere Beiträge zur ukrainischen IT-Industrie: Python & React-Praktikum

Im Sommer 2022 startete Edvantis unser zweites Praktikum für IT-Neulinge. Diesmal haben wir Python und React als Zieltechnologien ausgewählt. Das Praktikum dauerte einen Monat und bestand aus 6 Schritten: 

  • Offener Bewerbungsprozess
  • Einschreibung zur Teilnahme
  • Theoretischer Unterricht zu React und Python
  • Individuelle Projekte
  • Feedback des Mentors
  • Zusammenfassung der monatlichen Studien

Ergebnisse des Praktikums: 

Das Jahr 2023 mit Dankbarkeit begrüßen

Edvantis beginnt das Jahr 2023 mit einem Höhepunkt: Wir besuchen unsere Partner in den USA und verstärken unsere Zusammenarbeit mit ihnen. 

Im Laufe des Jahres haben wir die großartige Unterstützung all unserer globalen Partner, das Engagement unserer Teams und die außergewöhnlichen Entscheidungen unserer Führungskräfte erlebt. 

Diese Zusammenarbeit hat Edvantis geholfen, einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen und dafür zu sorgen, dass unsere Mitarbeiter ihre Arbeit in einem sicheren Arbeitsumfeld verrichten. Mehr noch – wir hatten die Möglichkeit und die Ressourcen, das Wirtschaftswachstum, die humanitären Initiativen und die militärische Stärke der Ukraine zu unterstützen. 

“We keep our bar high and remain trusted partners in growth for our clients and dependable leaders for our teams. That’s the true power of unity: having each other’s backs at the most challenging times. I want to thank all concerned for putting your trust in Edvantis. Merry Christmas and Happy New Year!”

Ruslan Zakharchenko, CEO der Edvantis Gruppe

Erhalten Sie neue Blog-Updates in Ihrem Posteingang

Sie könnten auch
interessiert sein an